Das Haus der Rosmarie, DE

Beschreibung

Am Straßenrand einer beschaulichen Bundesstraße gelegen, befindet sich dieses herrliche Haus mit großem Garten. Es gehört(e) Rosmarie (1).  Es hat 4 Zimmer, 2 Küchen, 2 WCs, einen Balkon sowie einen Dachboden und einen Keller mit Waschküche und zwei weiteren Räumen. Geheizt wurde mit einem Ofen im Erdgeschoss oder über Nachtspeicheröfen bzw. Elektro-Heizung. Das Dach ist mit Schiefer-Schindeln belegt aber mittlerweile undicht geworden, sodass es im Obergeschoss ein Durchbruch vom Dachboden zu diesem gab. Das Grundstück hat einen sehr großen und grünen Garten und eine Werkzeug bzw. Holzhütte.

Kommentar

Das Haus wäre perfekt für uns. Bis auf Ausnahmen sind neue Fenster verbaut. Dach abdichten und schon könnte man wohnen. Ein neues Bad könnte im Obergeschoss installiert werden und Platz für evtl. Nachwuchs gibt es auch. Für unseren Hund wäre genügend Garten vorhanden. Im Erdgeschoss könnte man ein Wohnzimmer mit Arbeits oder Esszimmer etablieren sowie ein neue Küche. Den Ofen würde ich persönlich sogar stehen lassen und Fußbodenheizung nachrüsten. Besonders angetan haben uns die Echtholz-Türen. Diese wirken frisch wie am ersten Tag und haben eine schöne Farbgebung. Der Balkon ist natürlich auch eine Klasse für sich, klein aber Fein und diesen typischen Altbau Charakter.

Wir trafen später noch einen Anwohner. Er sagte uns, dass Rosmarie wohl noch im Ort wohnt. Sie möchte laut seinen Aussagen das Haus aber nicht verkaufen, aber auch nicht mehr in diesem Wohnen. Was war passiert? Das Obergeschoss ist leergezogen, während im Erdgeschoss einen plötzlichen Leerzug vermuten lässt. Wir hatten zuerst angenommen, dass der bzw. die letzte Bewohnerin verstorben ist und sich nun keine Nachnutzung ergibt. Warum aber niemand das Objekt kaufen darf, ist uns nicht klar. Gern würden wir soviel mehr erfahren, über die Gründe, über das Haus und Geschichte. Leider konnten wir den jetzigen genauen Wohnort nicht ermitteln. Vielleicht ergibt sich noch einmal die Gelegenheit. Ich denke auch das Haus hat ein weiteres Leben verdient. 2

Galerie

Quellen

1. Briefanschrift im Haus

2. Auskunft eines Anwohners

Bearbeitung

06.08.2018

16.02.2021

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.